Modelleisenbahn Neupreußen - Eine wunderschöne Spur H0 Anlage mit Arduino-Modellbahn-Steuerung

12 Просмотры
Размещено
Modelleisenbahnen und Spur H0 Anlagen gibt es überall auf der Welt. Modellbahn ist nun einmal ein internationales Hobby. Doch ein authentisches Abbild der Deutschen Bahn AG in Chile, das ist schon eine Sensation. Pennula stellt in diesem Video die Modellbahnanlage „Neupreußen Hauptbahnhof“ vor, mit deren Bau im Jahre 2015 in Santiago de Chile begonnen wurde.

Bei der Modellanlage handelt sich um ein kleines Modell in den Maßen 2,60 x 1,95 Meter auf zwei Ebenen, das einen Bahnhof einer deutschen Stadt nahe der Grenze zu Österreich und der Tschechischen Republik im Maßstab H0 darstellt. Der Name „Neupreußen“ stammt von dem Bahnhofsmodell im preußischen Stil, das im Hauptbahnhof installiert ist.

Die Anlage wurde von Olaf Hartmann (Stuttgart) und Cristóbal Miranda (Santiago de Chile) gebaut. Obwohl beide Freunde knapp 11.000 Kilometer entfernt voneinander leben, erfolgte die Planung von Gleisen, Zügen, Fahrplänen, Leitsystemen und Signalen gemeinsam. Darüber hinaus unternahmen beide mehrere Reisen zwischen den beiden Ländern, um nach neuen Modellen und Zubehör für ihre Modelleisenbahn zu suchen. Sie reisten auch durch Österreich und durch die Tschechische Republik, um die Eisenbahnsysteme dieser beiden Länder besser kennenzulernen.

In Neupreußen gibt es Eurocity-, Intercity-, RE-, RB- und S-Bahn-Züge der Deutschen Bahn AG, der Ceské Drahy, also der staatlichen Eisenbahngesellschaft Tschechiens, sowie der Österreichischen Bundesbahnen aus den Epochen V und VI. Auf der Hauptstrecke fahren u.a. Züge wie beispielsweise der EC Porta Bohemica, der EC Hungaria, der IC Bodensee oder der EC Transalpin. Ebenso verkehren Regionalzüge aus Baden-Württemberg oder die S-Bahnen sowie Regionalbahnen aus Stuttgart und Dresden.

Aufgrund der fiktiven, zentralen geographischen Lage von Neupreußen, verkehren hier Züge der Ceské Drahy, die aus Prag, Děčín, Pilsen und Liberec kommen. Von Neupreußen fahren jedoch auch Züge der ÖBB nach Innsbruck, Wien und Graz. Im Güterverkehr verkehren schließlich Züge der ČD Cargo, der DB Cargo und sogar Züge privater Eisenbahngesellschaften.

Auf der Anlage „Neupreußen“ werden Gleise von Roco, Peco, Atlas und Piko verwendet. Der Mindestradius beträgt 430 mm und die Steigung liegt zwischen 4 % und 6 %. Die Züge fahren mit dem digitalen System Roco z21. Als Decoder kommen Produkte von von Zimo, ESU, Uhlenbrock und Kuehn zum Einsatz. Die Steuerung der Modelle erfolgt sowohl über Multimaus als auch W-LAN mit der Roco App für Tablet-PC.

Die Modelleisenbahn verfügt über fünf Gleise für Personenzüge und über drei Gleise für Güterzüge, dazu kommen Abstellgleise im Schattenbahnhof und ein Lokschuppen. Zusätzlich ermöglicht der Schattenbahnhof den Einsatz von vier weiteren Modellzügen. Die gesamte Strecke ist mit einer Oberleitung elektrifiziert, so dass Elektrolokomotiven mit angehobenen Stromabnehmern fahren können. Während die Masten der Oberleitung von Viessmann herstellt worden sind, ist der Fahrdraht in Handarbeit entstanden.

Die Gebäude auf der Modellanlage sind größtenteils von Auhagen, Kibri, Faller und Vollmer, wobei einige der Häuser mit handgefertigten Accessoires erweitert worden sind. Insgesamt gibt es zwei weitere Bahnhöfe auf der Anlage, nämlich den Bahnhof Blumenfeld und die unterirdische S-Bahn-Station Flughafen, wo Regionalzüge und S-Bahnen halten. Der Bahnhof Flughafen ist den S-Bahn-Stationen im Hauptbahnhof Stuttgart sowie im Bahnhof Dresden Flughafen nachempfunden.

Zur Automatisierung von Abläufen auf der Modellbahn haben sich die deutsch-chilenischen Modellbauer für Arduino-Einplatinencomputer entschieden. Neben vielen Hardware-Erweiterungen gibt es für Arduino auch zahlreiche einsatzbereite Programm-Bibliotheken, welche die eigene Programmentwicklung erleichtern, beispielsweise die vorbildgerechte Bewegung der Formsignale bei der Bahnhofsausfahrt. Das Arduino-System steuert in Neupreußen die Signale, die 5-Volt-Servos der Weichen oder die automatische Schrankenanlage am Bahnübergang. Dank der Arduino-Computer werden keine Funktionsdecoder benötigt.

Schlußendlich bleibt zu erwähnen, dass die Spur H0 Anlage Neupreußen sich immer noch im Aufbau befindet und stetig aktualisiert wird. Mit der Hilfe von Andreas Hoffmann, ebenfalls aus Deutschland, werden derzeit neue Pläne für den Ausbau des Güterzugverkehrs entwickelt; darüber hinaus sollen neue Gleise und Signale installiert werden, um die Kapazität der Anlage zu erhöhen. Es gibt noch viel zu tun, so dass interessierte Zuschauer die Baufortschritte über Instagram verfolgen können.

Modelleisenbahn Neupreußen HBF
https://www.instagram.com/neupreussenhbf/

Pennula
https://www.pennula.de
https://www.pennula.com
Категория
Ардуино
Комментариев нет.